Results 1 to 17 of 17
  1.    #1  
    <b>Store your TAN-list secure*!</b><br><br>
    <b>Features:</b><br>
    <li>Supports TAN and iTAN</li>
    <li>Create multiple tan lists (profiles)</li>
    <li>Clearly represented list</li>
    <li>Search for TAN with index</li>
    <li>...</li>
    <br><br>
    <b>(*) security</b><br>
    All data are saved crypted in your database. The encryption algorithm is blowfish.<br>
    Essential for the security is the length an complexity of your password.<br>
    Your password will be cached when the list is opened. Please close the list as soon as possible.
  2. #2  
    Okay, I'll bite. What's a TAN list?

    /Kevin
  3.    #3  
    A TAN is a german abbrevation for "Transaktionsnummer". It is a number which you have to enter while onlinebanking.
    I think the english word is "transaction number".
  4. #4  
  5. #5  
    Quote Originally Posted by rmuetzner View Post
    A TAN is a german abbrevation for "Transaktionsnummer". It is a number which you have to enter while onlinebanking.
    I think the english word is "transaction number".
    Oh okay, cool. Don't think it's anything I need, then, but good luck!

    /Kevin
  6. TeGe's Avatar
    Posts
    8 Posts
    #6  
    Hallo rmuetzner,

    guter Ansatz, so was gab es auch schon für das Palm OS und es war sehr hilfreich.
    Einige Anregungen nach dem ersten Test hätte ich allerdings:
    - Ein Upload der TAN-Liste wäre super (wer will schon 100 TAN's eintippen)
    - Wenn nur Zahlen in ein Feld eingegeben werden sollen, dann soll auch gleich in den entsprechenden Zahlenmodus (2xOrange) gewechselt werden.
    - wenn ich beim ersten mal nur 3 TAN's manuell eingeben und im nächsten Schritt weitere TAN's für die selbe Liste erfassen will, sollte der Zähler gleich bei 4 anfangen.
    Ich freue mich schon auf die nächste Version.
    Viele Grüsse
    TeGe
  7.    #7  
    Ok, in a next version it will be possible to add data via your PC (Windows).

    -----

    In einer nächsten Version wird es möglich sein, die Daten per PC mit Windows einzugeben. Andererseits, ich habe die 100 TANs in ca. 5 Minuten eingegeben. Dafür kann ich diese ein Jahr lang benutzen...
    Aber eine Import-Funktion wird kommen.
  8. #8  
    Wäre auch toll, wenn die Liste bei 00 beginne könnte! Meine Bank fängt nämlich ihre TANs bei 0 an und ich weiß nicht was ich mit dem übrigen Tan machen soll
    Außerdem wäre es toll wenn es Möglich wäre einen iTAN-Modus zu verwenden in dem man die Positionsnummer angeben könnte und dann auch nur den einen TAN zu sehen bekommt - es ist ein etwas mulmiges Gefühl in der Öffentlichkeit mit einer Liste von mehreren TANs herumzustehen (ich weiß ich bin paranoid).
    Zu guter Letzt wünsche ich mir noch eine Backup funktion, in der auch die zusätzlich eingegebenen Daten (z.B. Verwendungsdatum) gleich mit gesichert werden.

    Abgesehen davon muß ich sagen, daß ich das Programm super finde!
    Vielen Dank für die großartige Arbeit!
  9. #9  
    Ich habe die heute erstmalig benutzt und bin damit zufrieden. Ich wünsche mir für die nächste version 2 dinge: automatische umschaltung in den zahlenmodus bei der werteingabe und speicherung der eingabe 'Beschreibung' (praktisch bei identischen operationen).
    Ansonsten: viel erfolg in 2010
  10. TeGe's Avatar
    Posts
    8 Posts
    #10  
    ...danke für die Import-Funktion...
    Dazu noch eine Frage:
    - Wo muß die zu ladende Datei abgelehgt werden (ich habe sie in einem eigenen Verzeichnis in der Root "my documents" angelegt, aber beim Import kommt die Meldung "Dokumentenliste ist leer").
    - Weches Format wird bei der Datei erwartet?
    z.B.
    01;998877
    02;112233
    03;554433 usw.

    TeGe
  11.    #11  
    Hallo,
    für den Import wird das Desktop-Programm benötigt (Windows), welches auf meiner Homepage erhältlich ist. Damit kann man die CSV-Datei importieren. Das Programm speichert dann die aufbereitete Datei auf den Pre in das richtige Verzeichnis.
  12. #12  
    Hallo,

    hier noch meine Anmerkungen zum bereits sehr nützlichen Programm:
    - Umschalten in den Zahlenmodus (schon erwähnt worden)
    - Ausblenden leerer oder verbrauchter TANs
    - im Desktop-Programm sollte nach Eingabe einer TAN mit der Returntaste zur nächsten TAN gesprungen werden
    - in der TAN-Übersicht wird Datum und Verwendungszweck angezeigt, nicht aber der Betrag
    - Passwort für eine Liste im Nachhinein ändern

    Vielen Dank für Deine Bemühungen!
  13. daxinator's Avatar
    Posts
    4 Posts
    Global Posts
    9 Global Posts
    #13  
    Ich kann das Programm leider nicht über den Appstore installieren. Er bleibt immer bei der Installation hängen. Ich habe die neueste Version von WebOS laufen.
  14. #14  
    Quote Originally Posted by rmuetzner View Post
    Hallo,
    für den Import wird das Desktop-Programm benötigt (Windows), welches auf meiner Homepage erhältlich ist. Damit kann man die CSV-Datei importieren. Das Programm speichert dann die aufbereitete Datei auf den Pre in das richtige Verzeichnis.
    Nur falls sich jemand ausser mir fragt, warum nicht gleich der Link gepostet wurde: muetzner.de - Software für mobile Geräte

    Das erstellen der TAN Listen finde ich noch relativ umständlich. Wäre es nicht möglich, innerhalb der TAN Desktop Software gleich eine bequeme Eingabe zu ermöglichen? Dafür wäre es erforderlich, das nach dem festlegen der Listen-Indizes eine flotte Eingabe möglich ist: TAN tippen, Enter oder Tab um ins nächste TAN Feld zu springen. So spart man sich das Anlegen einer CSV. Bei den CSV ist ausserdem das Problem, das sich zwar Listen ohne Indizes erstellen lassen, diese aber nach dem Import ALLE Index 1 zugewiesen bekommen --> wozu? Und warum kann ich dann nicht wenigstens nachträglich die Indizes neu setzen lassen? (1-100, oder 0-99 oder was auch immer).

    Das Löschen der Liste sobald ich wieder im USB Modus bin, hat ebenfalls nicht geklappt. Wäre es nicht auch machbar, einfach eine CSV Datei aufs Pre zu schieben und dieses direkt aus TAN Total für WebOS zu importieren?

    Abseits dieser etwas wirren Bedienbarkeit aber Daumen hoch für den Gedanken der Software. Hoffe man kann der Datensicherheit vertrauen, auch wenn der Source Code nicht bekannt ist.

    Wie ists denn eigentlich im Falle eines Datenverlusts/resetten des Pre mit löschen der USB Partition? Kann ich die verschlüsselte Datei sichern und nach einem Neuinstall mit dem alten Passwort wieder öffnen?
  15. #15  
    Quote Originally Posted by daxinator View Post
    Ich kann das Programm leider nicht über den Appstore installieren. Er bleibt immer bei der Installation hängen. Ich habe die neueste Version von WebOS laufen.
    Bekommst du denn eine Fehlermeldung oder ähnliches? Ich hab die Installation über Preware vorgenommen, das lief problemlos. Wenn ich die App im App Catalog anschaue, kann ich sie auch direkt dort starten, so daß ich annehme das Preware und App Catalog denselben Versionsstand haben.
  16. matz's Avatar
    Posts
    2 Posts
    #16  
    Hi!
    Nice little program you developed there.
    Allthough this thread is quite old, I just started using Tan Total today and allready have two requests/suggestions if you are still developing this nice piece of software.
    1. I have a TAN-List with 196 TANs on it. Unfortunately TAN Total can only cope with 180 entries maximum per List. It doesn't even show an error during import or new creation. Every TAN entered after the 180th is just lost. My workaround with two lists isn't really nice...
    2. With 196 TANs in my list it takes a while to scroll to the end. Since you allready grouped them into blocks of 10 it would be cool if the Tans are usually folded away so that only the header with the numbers in it shows (1-9; 10-19; etc) and that you can expand the necesarry block by taping on the header. I hope this is understandable. Another option would be the possibility to search TANs by index, that would be really nice (and fast)!

    Cheers Matz

    -------------------------------------

    Hi!
    Schönes kleines Programm, dass du hier geschrieben hast.
    Ich weiß, dass der Thread hier schon ziemlich alt ist, aber ich hab heute erst angefangen TAN Total zu benutzen und mir sind gleich zwei Dinge aufgefallen, die verbessert werden könnten, falls TAN Total überhaupt noch entwickelt wird.
    1. Ich habe eine TAN Liste mit 196 Einträgen. TAN Total kann aber nur 180 TANs pro Liste bearbeiten. Alles was darüber hinausgeht, egal ob über Import oder manuell eingegeben, verschwindet ohne jegliche Fehlermeldung. Mein workaround mit 2 Listen ist nicht wirklich schön.
    2. Bei 196 TANs dauert es ziemlich lange um ans Ende der Liste zu scrollen. Da die TANs ja schon in 10er Blöcken sortiert sind, wäre es praktisch, wenn die Zehnerblöcke eingeklappt werden, so dass man nur noch den Bereich (1-9; 10-19; etc) sieht und dann durch tippen auf den benötigten Bereich diesen ausklappen kann. Noch schöner (und schneller) wäre eine Suche nach dem Index der TAN.

    Grüße

    Matz
  17. #17  
    Hi,

    I am trying to import a TAN list into TAN Total on Pre 3 (webOS 2.2.4). I can save the TanTotal.json file to the /media/internal folder, but when I start TAN Total and go to the import screen it tells me my document list is empty ("Ihre Dokumentenliste ist leer").

    Any ideas how I can get new TANs imported?

    Max
    Attached Images Attached Images
    Last edited by m-h-k; 01/08/2012 at 04:39 PM. Reason: adding screenshots

Posting Permissions